Grannen beim Hund – Die unsichtbare Gefahr

Grannen beim Hund – Die unsichtbare Gefahr

5 Minuten

Grannen, oft auch als "Grasähren" bekannt, können für Hunde eine heimtückische Bedrohung darstellen, besonders in den Sommer- und Herbstmonaten. In diesem Artikel beleuchten wir, was Grannen sind, wie sie Deinem Hund schaden können und welche präventiven Maßnahmen Du ergreifen kannst, um Deinen Hund vor diesen natürlichen Gefahren zu schützen.

Verständnis für Grannen

Grannen sind kleine, oft scharfkantige Saatbestandteile verschiedener Gras- und Getreidearten. Sie besitzen Widerhaken, die ein Festsetzen im Fell und tieferes Eindringen in Haut, Ohren, Augen oder Pfoten Deines Hundes begünstigen können, was zu schmerzhaften Entzündungen führt.

Gefahren und Gesundheitsrisiken erkennen

Diese unscheinbaren Pflanzenteile können ernsthafte Verletzungen verursachen. Sie können sich durch die Haut bohren und Abszesse sowie innere Entzündungen auslösen. Besonders gefährlich wird es, wenn Grannen über die Atemwege aufgenommen werden und dort zu schweren Komplikationen führen.

Risikobereiche und anfällige Hunderassen

Grannen finden sich besonders in ländlichen Gebieten, auf Wegen und Wiesen. Langhaarige Hunderassen und solche mit viel Fell zwischen den Zehen sind besonders anfällig für das Eindringen von Grannen. Doch auch bei kurzhaarigen Hunden ist Vorsicht geboten.

Präventive Maßnahmen

Um Deinen Hund vor Grannen zu schützen, solltest Du regelmäßig sein Fell untersuchen, besonders nach Spaziergängen durch Naturgebiete. Das Trimmen von überschüssigem Fell, insbesondere um Ohren, Pfoten und unter der Rute, kann ebenfalls helfen, das Risiko zu verringern.

Erste Hilfe bei Grannenbefall

Solltest Du eine Granne in der Haut Deines Hundes entdecken oder vermuten, versuche nicht, sie selbst zu entfernen, da dies zu weiteren Schäden führen kann. Kontaktiere stattdessen Deinen Tierarzt, der die Granne sicher entfernen und den betroffenen Bereich behandeln kann.

Langfristige Vorsorge und regelmäßige Kontrollen

Nach einem Grannenbefall ist es wichtig, dass Du Deinen Hund regelmäßig auf neue Grannen und Zeichen einer Infektion überprüfst. Achte auf Anzeichen wie Lecken oder Knabbern an bestimmten Körperstellen, Kopfschütteln, Niesen oder sichtbare Hautreizungen.

Fazit

  • Grannen können ernsthafte Gesundheitsprobleme bei Hunden verursachen und müssen ernst genommen werden.
  • Untersuche Deinen Hund regelmäßig, insbesondere nach dem Spaziergang in der Natur, um Grannen frühzeitig zu erkennen.
  • Langhaarige und arbeitsfreudige Hunderassen sind besonders gefährdet, obwohl kein Hund immun ist.
  • Pflege und Trimmen des Fells können als vorbeugende Maßnahmen dienen.
  • Versuche nicht, Grannen selbst zu entfernen, sondern wende Dich für eine sichere Entfernung an einen Tierarzt.
  • Halte nach einem Grannenbefall die betroffene Stelle sauber und beachte das Verhalten Deines Hundes, um frühzeitig auf eine mögliche Infektion reagieren zu können.

Wenn Du Bedenken hast oder mehr über die Prävention von Grannenproblemen erfahren möchtest, steht Dir alphazoo mit Expertise und Unterstützung zur Seite. Wir helfen Dir dabei, Deinen besten Freund sicher und gesund durch die Grannensaison zu bringen.

Zurück zum Blog
  • Leinenpöbler – Strategien für entspannte Spaziergänge

    Leinenpöbler – Strategien für entspannte Spazie...

    4 Minuten

    Viele Hundebesitzer kennen das Problem: Sobald der Hund an der Leine auf andere Hunde trifft, beginnt er zu bellen, zu ziehen oder sogar aggressiv zu werden. Ein solches Verhalten –...

    Leinenpöbler – Strategien für entspannte Spazie...

    4 Minuten

    Viele Hundebesitzer kennen das Problem: Sobald der Hund an der Leine auf andere Hunde trifft, beginnt er zu bellen, zu ziehen oder sogar aggressiv zu werden. Ein solches Verhalten –...

  • Stubenreinheit - Ein wichtiger Schritt Deines Hundes

    Stubenreinheit - Ein wichtiger Schritt Deines H...

    4 Minuten

    Stubenreinheit ist eine der fundamentalen Herausforderungen und wichtigen Meilensteine in der Hundeerziehung. Ein geduldiger und konsequenter Ansatz ist der Schlüssel, um Deinen Hund erfolgreich stubenrein zu bekommen und ihm gute...

    Stubenreinheit - Ein wichtiger Schritt Deines H...

    4 Minuten

    Stubenreinheit ist eine der fundamentalen Herausforderungen und wichtigen Meilensteine in der Hundeerziehung. Ein geduldiger und konsequenter Ansatz ist der Schlüssel, um Deinen Hund erfolgreich stubenrein zu bekommen und ihm gute...

  • Körpersprache Deines Hundes: Verstehen und Reagieren

    Körpersprache Deines Hundes: Verstehen und Reag...

    4 Minuten

    Hunde kommunizieren auf viele verschiedene Arten, und eine der wichtigsten ist ihre Körpersprache. Bei alphazoo helfen wir Dir, die Körpersprache Deines Hundes besser zu dekodieren und zu verstehen. Die Bedeutung...

    Körpersprache Deines Hundes: Verstehen und Reag...

    4 Minuten

    Hunde kommunizieren auf viele verschiedene Arten, und eine der wichtigsten ist ihre Körpersprache. Bei alphazoo helfen wir Dir, die Körpersprache Deines Hundes besser zu dekodieren und zu verstehen. Die Bedeutung...

1 von 3

Deine Vorteile mit ALPHAZOO

  • Kostenloser Versand ab 19 €

    24h Turboversand mit DHL GoGreen

  • Beste Natur-Rohstoffe

    Fokus auf regionalen Lieferanten

  • Überragender Service

    Betreuung von Experten

  • Echt & Regional

    Lokal produziert im Ruhrgebiet

Unsere Familie für deine Familie

Aus Liebe zur Qualität werden alle Produkte per Hand abgefüllt, um Farbe, Duft und Inhalt schonend zu verarbeiten und dauerhaft zu erhalten.

Wir verpacken und versenden unsere Produkte selbst und achten dabei auf einen nachhaltigen Versand, damit unsere Problemlöser ökologisch und sicher bei Dir ankommen.

Als begeisterte Tierliebhaber haben wir trotz unseres jungen Alters absolute Experten in unser Familien-Team geholt, um das geballte Wissen weitergeben zu können.

Viel Spaß beim Stöbern und Einkaufen! Wenn du Fragen hast, schreib uns an hello@alphazoo.de.

Mehr über uns